Inflation in Bongoland

05.02.2015

Juchu! Ihr habt beim Bongoland-Crowdfunding mit den 1.200 € das letzte Langziel geknackt und Tim und mich dazu gebracht, das fertige Buch mit einem Videokommentar zu besprechen! Jetzt bin ich wirklich am Ende meiner Worte. Das Projekt läuft noch bis zum Ende des Monats, bis dahin könnt ihr mich noch unterstützen und euch Dankeschöns sichern. Danach geht der Epos in den Druck!

Als minimales Dankeschön habe ich jetzt hier schonmal eine fertige Seite aus dem Buch für euch:

Bongoland_III_colo_08

Vielen vielen Dank,
euer Jeff


  • Glk

    Schaut schon mal schnieke aus!

  • bert

    Ich hab eigentlich keine Ahnung, aber für mich sieht das so aus als wäre alles voller Moires?

    • Das ist eigentlich noch kein Moiré, sondern nur ein Rasterpunkt-Muster, wie es in den meisten Druckverfahren verwendet wird. Moiré wird daraus, wenn du das einscannst und das Raster des Scanners sich über das Muster legt und dann an manchen Stellen Überlagerungen entstehen, die „Schattenfiguren“ erscheinen lassen.

      • Glk

        Hú, Obacht: n Moiré-Effekt gibt’s natürlich auch gedruckt:

        http://de.wikipedia.org/wiki/Moiré-Effekt

        Aber man kann das ja auch wollen und gezielt einsetzen. Aber jetzt Schluß mit meiner Klugscheißerei, her mit dem Buch!

        • Ja klar gibt’s den da auch, da schieben sich dann ja auch zwei Muster übereinander. Ich meinte nur, dass das in meinem hier hochgeladenen Bild ja noch kein Moiré ist, weil das erst ein Muster ist.