Im Hinterkopf #055

08.09.2017


Spinken & Turmina

16.02.2017

Adé Spinken! Der alter Comicblog wird im Rahmen internationaler Umstrukturierungen unter der Jeff-Chi-Dachmarke®™ zusammengeführt. Damit führen wir die Entwicklung fort, dass hier stets immer auch Nicht-Comic-Content gepostet wurde. Außerdem wurde die offizielle Jeff-Chi-Webpräsenz jeffchi.de stärker integriert und lässt sich jetzt über den Link „Mehr / Impressum“ aufrufen. Ein weiterer netter Nebeneffekt ist, dass ich aufgeräumt und unter „Über Jeff“ eine aktuelle Beschreibung mit Künstler-Chronik eingepflegt habe. Was will man mehr? Ja, ja ich sehe eure Tränen. Hier die FAQs:

F: Ich habe ein Spinken-Tattoo. Bezahlst du mir die Entfernungskosten?
A: Nein. Trage es mit Stolz und Würde.

F: Ich finde mit der Umstellung von „Spinken“ auf „Jeff Chi Comics“ verliert diese Seite ihren letzten Charme. Bist du nicht traurig, wenn ich den Blog jetzt nicht mehr lese?
A: Nein.

F: Irgendwas funktioniert nicht richtig… Bist du dum??
A: Ja. Die „Umbenennung“ war technisch gesehen eigentlich ein kompletter Umzug mit Datenbank und Disqus und shit. Falls euch Fehler auffallen, bitte sagt mir Bescheid, es wäre ein Wunder, wenn sofort alles geht.

Ansonsten genießt hier noch die Ursprünge des wunderlichen Namens „Spinken“ im 13. jemals angefertigten Comic auf diesem Blog:


Sarjakuvafestivaalit Helsinki 2015

07.09.2015

07-09-15a

07-09-15b

07-09-15c

07-09-15d

07-09-15e

07-09-15f

07-09-15g

07-09-15h

07-09-15i

Hier habt ihr ein paar Comics über unsere Erlebnisse auf dem Sarjakuvafestivaalit (ich hab’s auswendig geschrieben!) in Helsinki 2015. Noch ein paar übrige Zeichnungen, die ich vor Ort angefertigt habe, folgen hier. Wenn ihr genauer wissen wollt, wie es auf dem Festival war, fragt doch einfach in den Kommentaren nach. Außerdem gibt’s hier noch ein paar Fotos von Tim und mir, wie wir an der Deutschen Schule Helsinki Kinder in die neunte Kunst eingeführt haben.

Kompletten Beitrag lesen


Mobilcourage

19.01.2015

19-01-15

Leute Leute Leute, ich bin fertig mit der Arbeit an Bongoland 1, 2 und 3! Das heißt jetzt folgt als nächstes das Erstellen der Bonusinhalte und dann die Produktion des Buches und der anderen Produkte. Und es fehlen nur noch 161 €, damit Tim und ich uns in die Videokabine begeben und das fertige Buch videokommentieren! Es ist echt der Hammer wie weit wir in den paar Monaten gekommen sind. Mit solchen Fans wie euch schafft man alles!

blog_09_01


Comic-Collab #15: „Grenze“

15.12.2012

Mitgemacht haben dieses mal:

Blogrovic
Handschuhfisch
Isla Volante
Jo Lott
Jo’Stuff
Kales Sofakinder
LINS
Lisa Neun
Penchilla
Pepperworth
Pete’s Daily
Schisslaweng
Schlogger
Schwarze Tage
Solarblaukraut
Steffens Comicblog
Tierscherzgebiet
Wolkenkuckucksheim


ältere Einträge