Die Farben dieser Städte

13.03.2017

Die eine Sache, in der ich mich immer verbessern will, ist das Thema „Farbe“. Deshalb habe ich jetzt als kleines Experiment mal 4-Farben-Pattern für die vielen Städte angelegt, die in meinem Leben schon eine Rolle gespielt haben. Passt irgendwas gut? Geht irgendwas gar nicht? Ich weiß es auch nicht.


  • Ade

    Wie sah denn der Entscheidungsprozess bei dir aus, welche Farben welche Stadt symbolisieren? Wieso gerade diese Farben?

    • Das war superspontan: Ich habe wirklich versucht, meine ersten Eindrücke abzubilden. Nur beim Kontrast habe ich dann manchmal noch ein bisschen rumgefummelt.

  • PJS

    Pastellfarben für Wien ist keine schlechte Wahl (sehr K.u.K.), aber ich würde einen Rotton für die Sozi-Bewegung und einen stärkeren Grün/Blau oder Goldton nehmen, representativ für die Jugendstilbewegung, die ja immer noch ein Großteil der Häuser ausmacht.

    • Bei Wien habe ich immer dieses „Stadt des Lichts“-Feeling, das man eigentlich Paris nachsagt; Das habe ich hier als Farbpalette benutzt. Da bin ich wohl einfach zu sehr Tourist, wenn ich da bin.